Tourenbericht den ich im Jahr 2015 auf hikr.org veröffentlicht habe.

Bei wechselhaftem Wetter starten wir unsere Tour ab dem Parkplatz der Bushaltestelle Leukerbad – Birchen. Bis zum Wegpunkt Plammis (2146m) ist die Wanderung nicht besonders anspruchsvoll und ist gut durch Wegweiser markiert.

 

Mit zunehmender Höhe wird es kälter und Überreste des Winters werden sichtbar. Ab etwa 2200m sind noch immer einige Schneefelder vorhanden. Für den Aufstieg wählen wir eine Route leicht unterhalb des Jägerchrüz, wir umgehen so die grossen Schneefelder, müssen allerdings einige steile Passagen mit viel Geröll überwinden.

 Nach passieren des Jägerchrüzes steigen wir über den Grat bis zum Gipfel auf.


Nach einem kurzen Rast auf dem Gipfel und einem Schluck Schnaps aus dem Flachmann steigen wir wieder ab.

 

Beim Abstieg gehen wir über den Grat zurück in die Nähe des Jägerchrüz, dann wählen wir eine Route über die Schneefelder. Auf diesem Weg können wir in relativ kurzer Zeit viele Höhenmeter überwinden.

Auf der Höhe Plammis kommen wir dann wieder auf den uns bekannten Wanderweg und wandern auf der Anreiseroute zurück zum Parkplatz in Birchen.

Gesamtzeit: 7h 28min
Distanz: 19.81km
Höhenmeter aufwärts: 1668m
Höhenmeter abwärts: 1668m
Bericht auf hikr.org